Pascham – tolles türkisches Bistro

Viel zu lange habe ich es vernachlässigt, das Pascham hier gebührend vorzustellen. Erwähnt hatte ich es bereits im Eintrag über meine Joggingrunde (klick).

Wie auch beim Shanghai, dem asiatischen Bistro auf der gegenüberliegenden Straßenseite, vermisse ich eine Online Bestellkarte. Wer also keinen Bock hat weiterzulesen, der findet die Speisekarte ganz unten.

Bei Google wird es als “Türkischer Imbiss” gelistet. Diese Einstufung wird dem Pascham aber keinesfalls gerecht. Bei einem türkischen Imbiss stelle ich mir einen kleinen, mobilen Imbisswagen auf einem Discounterparkplatz mit mindestens einem Dosenbier konsumierenden Dauergast davor vor…..komischer Satzbau….

Das Pascham geht locker als Bistro durch. In jedem Fall gemütlicher als das Shanghai. Hier kehre ich gerne ein und geniesse meine Speisen bei einem kühlen Efes oder einem leckeren Ayran. Alternativ kann man auch telefonisch bestellen und sich die leckeren Speisen liefern lassen. Bis jetzt habe ich noch nichts Ungeniessbares dort serviert bekommen, ganz im Gegenteil. Hinter dem Tresen verrichten fast immer zwei bis drei mehr oder weniger gut gelaunte Zubereiter ihren sicher nicht immer ganz einfachen Dienst. Dadurch geht es auch dann recht fix, wenn gerade vor einem eine riesiege Bestellung mit den unterschiedlichsten und exotischsten Kebab-Kombinationen aufgegeben wurde. Praktisch.

Ich kann das Pascham wirklich empfehlen. In der Auslage findet man auch immer wieder Veranstaltungsflyer, welche im Touristenbüro nicht zu finden sind, wie zum Beispiel Veranstaltungen der German Fight Company oder anderen lokalen und regionalen Unternehmen.

Und noch ein Tipp: Wer einen normalen Döner möchte, der sollte den Kinderdöner versuchen. Ist günstiger und aus Erfahrung (meiner Frau) nicht weniger als ein normaler.

Hier noch der genaue Standort:

Und hier die versprochene Speisekarte.

DSC_3414~2 DSC_3417~2

2 comments on “Pascham – tolles türkisches BistroAdd yours →

  1. Wollte heute das erste Mal dort bestellen, da sie mit Lieferservice werben…
    Anruf von mir… Wollte Bestellung aufgeben… Frage nach Lieferung innerhalb von DBR… Antwort: “Nein! Bestellung muss abgeholt werden!”
    Game over!
    Sie werben mit Lieferservice!!!
    Nie wieder ruf ich dort an, geschweige komme ich dort vor Ort…
    Was für ein Negativ-Service :-)))
    Geht es noch?

    1. Hi, das ist natürlich übel. Steht in dem Prospekt was von den Liefergrenzen?
      Ich muss auch sagen, dass Pascham in den letzten Jahren abgebaut hat und teuer geworden ist. Das Shanghai nebenan macht fast die besseren Döner und der am Netto/Kik/Vodafone Shop sowieso. So ist das oft, wenn man sich auf dem Erfolg ausruht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.